Entwurfs-Planung, Statik, Energiebedarfs-Berechnung

Entwurfs-Planung, Statik, Energiebedarfs-Berechnung

Bisher stand bei Bauherren und Planern die optimale Flächennutzung und Aufteilung der Räumlichkeiten im Vordergrund. Hinzu kamen persönliche Planer-Philosophien, insbesondere bei der Baustoff-Wahl. Wärmebrücken oder energetische Gebäudegeometrie wurde nebensächlich behandelt. Die Umsetzung eines Effizienzhauses scheiterte dann meist aus Kostengründen. Um ein KfW-Effizienzhaus kostengünstig zu realisieren, bedarf es wesentlich mehr als entwurfsplanerisches Geschick. Dem Energie-Effizienz-Experten und Bau-Ingenieur kommt die zentrale Rolle zu. Grundsätzlich sind Energiebedarfs- und Wärmebrücken-Berechnungen in jedem einzelnen Detail zu berücksichtigen. Bereits bei der ersten Entwurfsplanung sowie anschließender Statik


Energie-Bedarfsermittlung und Wärmebrücken-Berechnung

Durch eine Energie-Bedarfsermittlung und detaillierten Wärmebrückenberechnung sowie rechnerische Auslegung sämtlicher Bauteile, realisieren wir von Anfang an erhebliche Kosteneinsparungen, auf dem Weg zum KfW-Effizienzhaus. Zudem erstellen wir den Nachweis welcher, beim Bauantrag über die Einhaltung der Anforderungen nach EnEV (Energieeinsparverordnung), einzureichen ist.