Heizung, Haustechnik und regenerative Energien

Die Heizungsanlage deckt den Wärmebedarf eines Gebäudes. Da fossile Energieträger endlich sind, wurde das Interesse an effizienter Heiztechnik bzw. alternativen Energien angeregt. So ist die Entscheidung der Anlagetechnik beim Effizienzhaus von höchster Bedeutung. Gerade hier ist im Vorfeld zu überdenken welches Gesamtkonzept verfolgt werden kann. Die Entscheidung für Wärmepumpe-, Pellet-, Gasbrennwert-, Solar-, BHKW- oder andere Lösungen gilt es von Anfang an, in die Überlegungen des Gebäude-Gesamtkonzeptes einzubeziehen. Ein wichtiger Faktor ist die Auswahl der Wärmeverteilung. Hierbei ist zwischen Flächen- oder Heizkörperverteilung zu unterscheiden. Damit die Heizanlage auch optimal sowie effizient betrieben werden kann, ist ein fachgerechter hydraulischer Abgleich der Heizverteilung in die Planungen einzubeziehen.